Kreis Heinsberg: Tanzsportfestival der absoluten Spitzenklasse

Kreis Heinsberg : Tanzsportfestival der absoluten Spitzenklasse

Es war ein Höhepunkt beim Tanzsportfestival der International Dancesport Association (IDA), das in der Aula des ­Hückelhovener Gymnasiums — verbunden mit den Kreismeisterschaften im Show- und Gardetanz — ausgetragen wurde: Beim Gruppen-Showtanz mit Hebefiguren in der A-Klasse der Senioren triumphierten die Showlights der DJK Waldenrath mit ihrem Tanz „Esmeralda und der Glöckner 2018“.

Sie brannten regelrecht ein Feuerwerk der Extraklasse ab. Ganz besonders, als die aufgebauten Pyramiden sich drehend auf der Bühne bewegten. Dieser Showtanz begeisterte alle in der Halle — und auch die Jury: Es gab die Tageshöchstpunktzahl mit 28,8 Punkten. Diese Punktzahl erreichte ebenfalls Viénna Hermanns aus Landgraaf beim Solo-Gardetanz in der A-Klasse der Senioren.

Es gab bei diesem Turnier viele weitere hochklassige Darbietungen der Tänzerinnen. 13 Siege — bei mehr als 30 Wettbewerben insgesamt — gingen in die Niederlande, acht Siege gingen in den Kreis ­Düren, sechsmal stand der Kreis Heinsberg ganz oben.

Abgeordneter als Schirmherr

Bei der Siegerehrung bescheinigte als Schirmherr der Bundestagsabgeordnete Wilfried Oellers dem Turnier ein sehr hohes Niveau. Er sprach von Tanzsport der absoluten Spitzenklasse und wünschte sich, dass alle weiterhin mit Herzblut und Leidenschaft diesen schönen Sport ausüben und die Besucher begeistern mögen.

Der Politiker wünschte allen weiterhin viel Erfolg, ganz besonders bei den anstehenden nationalen Meisterschaften Ende April Mai im niederländischen Landgraaf. Dort werden durch den Veranstalter der IDA die nationalen deutschen, niederländischen und belgischen Titelkämpfe ausgerichtet.

Zwei Wochen später folgen in Aalst-Waalre bei Eindhoven die Europameisterschaften. Oellers lobte die IDA als Veranstalter und den Verein Girls@Dance Waldfeucht als Ausrichter für die hervorragende Organisation. Zusammen mit dem Vereinsvorsitzenden Heino Hamel nahm der Abgeordnete die Siegerehrung vor, wobei Oellers die Kreismeister auszeichnete:

Bambino-Klasse Gruppen-Gardetanz vier bis sieben Jahre New Generation (Girls@Dance Waldfeucht); Bambino-Klasse Gruppen-Showtanz vier bis sieben Jahre Xanadu Babes (TSV Xanadu Selfkant); Bambino-Klasse ­Solo-Gardetanz vier bis sieben Jahre Mayke Beckers (Girls@Dance Waldfeucht); B-Klasse Junioren Gruppen-Gardetanz Polka acht bis elf Jahre Garde 2a KG Frohsinn Schaufenberg; B-Klasse Junioren Gruppen-Showtanz acht bis elf Jahre Xanadu Kids (TSV Xanadu Selfkant);

B-Klasse Junioren Paar-Showtanz acht bis elf Jahre Lara & Lilly (TSV Xanadu Selfkant); B-Klasse Junioren Solo-Gardetanz acht bis elf Jahre Emilia Kuss (KG Frohsinn Schaufenberg); A-Klasse Junioren Gruppen-Gardetanz Polka zwölf bis 15 Jahre First Generation (Girls@Dance Waldfeucht); A-Klasse Junioren Gruppen-Showtanz mit Hebefiguren zwölf bis 15 Jahre ­Minilights (DJK Waldenrath);

A-Klasse Junioren ­Solo-Gardetanz zwölf bis 15 Jahre 1. Klasse Carolina Schommertz (KG Frohsinn Schaufenberg); A-Klasse Senioren Gruppen-Gardetanz Rheinische Garde KG Frohsinn Schaufenberg; A-Klasse Senioren Gruppen-Gardetanz Polka Prinzengarde KG Kleischötte ­Süsterseel; A-Klasse Senioren Gruppen-Showtanz mit Hebefiguren Showlights (DJK Waldenrath); A-Klasse Senioren Solo-Gardetanz 2. Klasse ­Celina Buunk (Girls@Dance Waldfeucht).

(agsb)