Kreis Heinsberg: Stubentiger suchen ein neues Zuhause

Kreis Heinsberg : Stubentiger suchen ein neues Zuhause

Der schwarze Kater ist inzwischen wieder guter Dinge. Er ist gesund, schnurrt und kann das Leben wieder halbwegs genießen. Was ihm zum vollständigen Katzenglück noch fehlt, ist ein neues Zuhause.

Damit geht es ihm wie 59 Artgenossen. Denn das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Kreises Heinsberg hat „aus einer tierschutzwidrigen Tierhaltung” 60 Katzen und Kater beschlagnahmt.

Inzwischen sind alle Tiere kastriert worden. Ein Teil von ihnen soll kostenfrei in gute Hände abgegeben werden. Interessenten können sich beim Kreisveterinäramt melden: 02452/133915.