Aachen: Städteregion: Schabram wird Sozialdezernent

Aachen : Städteregion: Schabram wird Sozialdezernent

Günter Schabram wechselt die Pferde: Ist der 56-Jährige bislang noch Aachener Sozialamtsleiter, wird er jetzt Sozialdezernent der Städteregion. Dies bestätigte Städteregionsrat Helmut Etschenberg auf Nachfrage.

Der langjährige Fraktionsgeschäftsführer und Ratsherr der Aachener Grünen setzte sich im Bewerbungsverfahren gegen 14 Konkurrenten durch. Fünf Bewerber waren am Montag zur persönlichen Vorstellung eingeladen worden, vier erschienen.

Über die Einstellung hat eine Kommission entschieden, der Städteregionsrat Etschenberg, die Dezernenten Axel Hartmann, Uwe Zink und Gregor Jansen, je ein Vertreter der sechs Fraktionen im Städteregionstag und des Personalrates sowie die Gleichstellungsbeauftragte angehörten.

Die Entscheidung für Schabram sei einstimmig gewesen, sagte Etschenberg. Schabrams Dezernat unterstehen das Ausländer-, das Sozial-, das Gesundheits- sowie das Amt für Altenarbeit. Zudem fällt das Thema Hartz IV in seinen Arbeitsbereich. Etschenberg wird nun mit OB Marcel Philipp klären, wann Schabram zur Städteregion wechseln kann.