Sportbegeisterte kommen ins Schwitzen

Sportbegeisterte kommen ins Schwitzen

Hückelhoven (an-o) - Dafür, dass die Hückelhovener - und natürlich auch Sportbegeisterte aus anderen Städten - in Bewegung kommen, sorgen am Sonntag, 8. September, die Werbegemeinschaft Hückelhoven und der Hückelhovener Leichtathletikverein. Beide laden an diesem Wochenende gemeinsam zum "Citylauf" ein.

Tolle Preise wurden ausgeschrieben, neben Start-T-Shirts und Sachpreisen warten auch Geldprämien auf Einzelläufer, Gruppen oder Schulklassen.

Nach Möglichkeit sollte bereits beim "Karstadt-Bambinilauf" (Jahrgang 1995 und jünger), der ab 14.30 Uhr über 600 Meter führt, großes Gedränge an der Startlinie herrschen. Beim "Lennartz-City-Roller-Rennen" der Kindergärten (Jahrgänge 1997 bis 1999) können um 14.40 Uhr die Räder zur 600-Meter-Fahrt in Bewegung gesetzt werden. Das City-Roller-Rennen der Grundschulen (Jahrgänge 1993 bis 1996) wird um 14.45 Uhr gestartet. Um 14.50 Uhr ist es dann für die Schüler D (Jahrgänge 1993 bis 1994) beim 600-Meter-Lauf soweit.

Fünf Kilometer beim "Lauf für alle"

Die Volksbank Erkelenz-Hückelhoven bittet die Schüler C/B (Jahrgänge 1989 bis 1992) um 15.10 Uhr auf die 1,4 Kilometer lange Strecke, und das Möbelhaus Bitter fordert die Jugend B/A (Jahrgänge 1983 bis 1986), die ab 16.15 Uhr über 2,8 Kilometer führen.

Wettkämpfe für Inlineskater

Auch an die Inlineskater (Wichtig: nur mit Schutzkleidung!) wurde gedacht. Bei den beiden "Inter Sport-Engels-Rennen", die ab 16.45 Uhr die Jahrgänge 1987 und jünger und in separater Wertung die Jahrgänge 1986 und älter auf die Reise schicken, müssen glatte fünf Kilometer gemeistert werden.

Bei den Läufen der Kreissparkasse werden gleich zehn Kilometer absolviert. Die Banker schicken um 17.15 Uhr die weibliche und männliche Jugend (B/A (1983-1986), die Frauen und Männer der Jahrgänge 1982 bis 1973 sowie 1972 und älter auf die Rennstrecke.

Anmeldungen für den Citylauf nehmen Franke Rheinfelder (Telefon: 02433/51144) und Hubert Neumann (Telefon: 02433/51851) vom Leichtathletikverein Hückelhoven entgegen.