Kreis Heinsberg: Spielleute beim Wertungsspiel erfolgreich

Kreis Heinsberg : Spielleute beim Wertungsspiel erfolgreich

Beim Kritik- und Wertungsspiel für Solisten, kleine Gruppen sowie Spielleutevereine, das der Fachverband Neue Spielleutemusik in Zusammenarbeit mit dem Trommler- und Pfeiferkorps Hörn im Schulzentrum von Aachen-Laurensberg veranstaltete, war auch der Kreis Heinsberg vertreten.

Die höchste Punktzahl bei den Solisten errang Sandy Kahlen vom Trommler- und Pfeiferkorps Bocket in der Unterstufe mit 54,0 Punkten. Dies war ein erster Rang mit Auszeichnung und wurde mit der Goldmedaille belohnt.

In der Mittelstufe verbuchte Mandy Tholen (Bocket) mit 52,5 Punkten einen ersten Rang mit Belobigung und durfte sich ebenfalls über die Goldmedaille freuen. Bei den Spielleutevereine errang das Korps aus Bocket 51,0 Punkte.

Dies bedeutete in der Oberstufe einen ersten Rang mit Belobigung und den Gewinn des Wanderpokals. In der Mittelstufe verbuchten TPK Übach-Palenberg und TPK Süsterseel mit 48,0 Punkten erste Ränge. Das Trommler-, Pfeifer und Fanfarencorps Selfkant-Höngen startete außer Konkurrenz.

Der Vorstand des Fachverbandes freute sich darüber, dass die beiden Gastvereine aus Süsterseel und Stolberg nun als neue Mitgliedsvereine geführt werden.