Kreis Heinsberg: Spende für das Tierheim

Kreis Heinsberg : Spende für das Tierheim

Das Personalamt vom Kreis Heinsberg hat sich als Besucher im Tierheim in Heinsberg-Kirchhoven angemeldet. Der Personalratsvorsitzende, Fred Schützendorf, sowie die stellvertretende Personalratsvorsitzende, Petra Büschgens, kamen zu Besuch, um eine Spende in Höhe von 250 Euro zu überreichen.

Die erste Vorsitzende des Tierschutzvereins für den Kreis Heinsberg, Silke Hohmann, nahm die Spende mit Freude entgegen. „Wir freuen uns, dass wir mit diesem Erlös bedacht wurden, denn der private Tierschutzverein finanziert sich fast ausschließlich über Spenden und Mitgliedschaften. Außerdem ist gerade in den letzten zwei Jahren der traurige Trend zu sehen, dass gerade viele ältere und kranke Tiere aufgenommen werden müssen. Dadurch sind die Kosten explosionsartig gestiegen.”

Jedes Jahr wird im Rahmen der internen Karnevalsveranstaltung des Personalamtes vom Kreis Heinsberg Geld gesammelt. Der Erlös kommt dann jeweils einem wohltätigen Zweck zu Gute. Diesmal entschied man sich, dass der Erlös dem Tierheim zugute kommen soll.