Wassenberg: SPD: Vorweihnachtliches Wahlergebnis

Wassenberg : SPD: Vorweihnachtliches Wahlergebnis

Geschlossenheit demonstrierte die SPD Wassenberg: Einstimmig wurde Wolfgang Mundus (50) von der gut besuchten Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Wassenberg gewählt.

Der bisherige Geschäftsführer freute sich über „das tolle Ergebnis als Bestätigung seiner bisherigen Arbeit und über die Vorschußlorbeeren”. Erste Gratulanten waren sein Amtsvorgänger Hans-Joachim Gossing, der nach siebenjähriger Amtszeit wegen Wohnortwechsel die SPD Wassenberg nicht mehr führen kann, sowie Unterbezirksvorsitzender (UB) Norbert Spinrath und die Landtagsabgeordnete Ulla Meurer sowie Fraktionssprecher Ernst Kluth.

Ähnlich einstimmige Ergebnisse gab es bei den Nachwahlen von Guido Weitz zum Geschäftsführer sowie von Friedrich Feldmann zum Beisitzer und Norbert Amend zum Revisor. Damit erfüllte sich der eingangs vom UB-Vorsitzenden Norbert Spinrath geäußerte Wunsch, dass „es in der friedlichen Vorweihnachtszeit auch zu einem reibungslosen und harmonischen Versammlungsverlauf kommt”.

Unmittelbar nach seiner Wahl kündigte der neu gewählte Vorsitzende die Fortsetzung und Verstärkung der bürgernahen politischen Arbeit sowie eine Mitgliederwerbekampagne und eine Intensivierung der Kontakte zur Vereins- und Geschäftswelt und den in Wassenberg wirkenden Unternehmen an.