Kreis Heinsberg: SPD: „Miteinander feiern und miteinander gestalten”

Kreis Heinsberg : SPD: „Miteinander feiern und miteinander gestalten”

Norbert Spinrath, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Heinsberg, hofft, dass die sommerliche Wetterlage anhält. Zum Ende der Schulferien startet nämlich der Veranstaltungsbogen der SPD unter dem Motto „Heinsberger Sommer - Miteinander feiern und miteinander gestalten”. Am Sonntag, 10. August, beginnt um 10 Uhr die Radtour „Mit dem Rad in die Natur” am Rathaus in Geilenkirchen.

„Unterwegs sind wir zur Besichtigung der neuen Fatih-Moschee in Baesweiler eingeladen”, so Ortsvereinvorsitzender Dr. Joachim Möhring, „danach machen wir halt im neuen Carl-Alexander-Park, bevor wir in großem Bogen wieder nach Geilenkirchen zurückfahren. Zum Abschluss wollen wir am Marktplatz in Geilenkirchen ab zirka 16 Uhr gemeinsam grillen. Dazu sind auch alle eingeladen, die nicht mit uns radfahren wollen.”

Ebenfalls am 10.August ab 11Uhr findet im Naherholungsgebiet Wurmtal der traditionelle Jazz-Frühschoppen der Übach-Palenberger SPD statt. Vorsitzender Heiner Weißborn ist froh, dass die Veranstaltung trotz des Gastronomie-Umbaus bei gewohnt gutem Service stattfinden kann.

Am Samstag, 16. August, ist von 14.30 bis 18 Uhr wieder das beliebte Sommerfest der SPD Wegberg auf der Außenfläche des Begegnungszentrums an der Beecker Straße angesagt - mit Live-Musik. Speziell für die Kinder gibt es Kutschfahrten im Angebot.

In Wassenberg werden am Sonntag, 17. August, vom SPD-Ortsverein mit dem Vorsitzenden Wolfgang Mundus traditionell auf dem Roßtorplatz Getränkewagen, Pavillonzelte, Grill und Kuchenbüfett aufgebaut. Das Sommerfest findet von 11 bis 18 Uhr statt.

In Hückelhoven will die SPD am Samstag, 23. August. von 11 bis 18Uhr am Wildauer Platz Getränke und Grillspeisen zum kleinen Preis anbieten. „Dies macht sich natürlich in der neugestalteten Parkstraße besonders gut”, ist sich der amtierende SPD-Chef Dietmar Moll sicher.

Die SPD in Erkelenz lädt ebenfalls am 23. August, 17 Uhr, zu einer Fahrradtour um Erkelenz ein. Ab 18 Uhr trifft man sich dann auf dem Franziskanerplatz in der Stadtmitte und kann bei gutem Essen und guten Getränken auch gute Gespräche führen. Ute Schäfer, schulpolitische Sprecherin der SPD im Landtag NRW, hat ihr Kommen zugesagt und steht für alle Fragen zur Bildung und Schulpolitik zur Verfügung. „Bildung ist ein zentrales Thema auch für die Schulstadt Erkelenz”, freut sich Ortsvereinvorsitzender Norbert Blumenhofen auf Ute Schäfer, die auch stellvertretende SPD-Landesvorsitzende ist.

Der Ortsverein Selfkant hat für Samstag, 23. August, eine Planwagenfahrt organisiert. „Aus logistischen Gründen können wir diese Fahrten nur für unsere Mitglieder und ihre Familien anbieten”, so Josef Werny, SPD-Chef in Selfkant. „Wer vor dem 23. August noch unserer Partei beitritt, kann natürlich auch noch mitfahren.” Mitglieder und solche, die es schnell noch werden wollen, melden sich bei Josef Werny oder den anderen Vorstandsmitgliedern.

In Heinsberg will die SPD in die Pedale treten. Am Sonntag, 24. August, ist um 10.30 Uhr Start auf dem Marktplatz zu einer Radtour. Zum Abschluss gibt es leckere Speisen vom Grill zur Belohnung.

Am Freitag, 29. August, ab 18Uhr, beendet der SPD-Distrikt Oberbruch-Dremmen den bunten Reigen mit einem Sommerfest an der Mehrzweckhalle in Dremmen. „Traditionell sind wir das letzte Fest innerhalb des Heinsberger Sommers der Kreis-SPD. Viele derjenigen, die vorher selbst Ausrichter waren, kommen dann auch noch einmal zu uns”, so die Vorsitzende Inge Deußen.