Kreis Heinsberg: SPD diskutiert über Koalitionsvertrag

Kreis Heinsberg : SPD diskutiert über Koalitionsvertrag

Allen Mitgliedern der SPD wird der Text der Koalitionsvereinbarung nun in einer Vorwärts-Extraausgabe zugeschickt. Bis zum 6. Dezember sollen alle Mitglieder die Abstimmungsunterlagen zugesandt bekommen.

Die Stimmzettel müssen bis zum 12. Dezember (24 Uhr) im Willy-Brandt-Haus in Berlin eintreffen. Der SPD-Unterbezirk will allen 1065 Mitgliedern im Kreis Heinsberg vor der Abstimmung die Möglichkeit geben, gemeinsam über den Koalitionsvertrag zu diskutieren und sich eine Meinung zu bilden.

Deshalb sind auch drei Veranstaltungen für die Mitglieder im Kreisgebiet geplant: Dienstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr ­in Übach-Palenberg, Carolus-­Magnus Centrum, Lohnhalle, Carl­straße 50, für Ortsvereine Geilenkirchen und Übach-Palenberg; ­Mittwoch, 4. Dezember, um 19.30 Uhr in ­Wassenberg, Gaststätte zur Rennbahn, An der Rennbahn 2, für Ortsvereine Erkelenz, ­Hückel­­hoven, Wassenberg und Wegberg; ­Donnerstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr in Heinsberg, Gaststätte Brööker Stuben, Carl-Diem-Straße 6, für die Ortsvereine Gangelt, Heinsberg, Selfkant und Waldfeucht.

Diese Diskussionsveranstaltungen sind partei­intern und nicht für die allgemeine Öffentlichkeit — auch nicht für die Presse — zugänglich, erklärte der SPD-Unterbezirk.