Kreis Heinsberg: Spaß an der Musik beim Gospel-Workshop

Kreis Heinsberg : Spaß an der Musik beim Gospel-Workshop

Vielen sind die beiden ersten Erkelenzer Gospel-Workshops mit ihren eindrucksvollen Abschlusskonzerten noch in bester Erinnerung. Nun ist es wieder soweit: Vom 31. August bis 2. September sollen wieder an einem Wochenende in kompakter Form zehn klassische und moderne Gospelsongs erarbeitet werden.

Trotz der intensiven Probearbeit soll dabei aber der Spaß an der Musik im Vordergrund stehen. Mitmachen darf jeder, der Lust auf Gospelmusik hat oder diese Musik kennenlernen möchte. Die Bereitschaft, sich auf diese Musik einzulassen, ist wichtiger als Chorerfahrung oder gar Notenkenntnisse. Unterstützt werden die Teilnehmer durch den Erkelenzer Gospelchor rejoiSing.

Durchgeführt wird der Workshop von einem erfahrenen Workshop-Team mit Ellen Nierhaus (Klassische Gesangsausbildung und Solistin beim Gospelchor rejoiSing), Georg Wimmers (ehemaliger Leiter der Beecker Spatzen und Leiter des Projektchores Gospeltrain) und Martin Fauck (Leiter des Gospelchors rejoiSing).

Flyer mit Informationen und Anmeldeformular sind erhältlich im Tee-Punkt, in der Buchhandlung Viehausen und in der Buchhandlung Wild in Erkelenz, beim Workshop-Team und den Mitgliedern des Gospelchores rejoiSing.

Das große Abschlusskonzert des dritten Erkelenzer Gospel-Workshops findet dann am 2.September um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche in Erkelenz am Martin-Luther-Platz statt.

Weitere Infos gibt es bei Markus Nierhaus, Karolingerring 235, Erkelenz, Telefon 02431/972428 (Mail: mailto:markusn@rejoising.org); oder bei Martin Fauck, Lindemannhof 5, Erkelenz, 02431/72539 (mailto:martin@rejoising.org).