Erkelenz: Spannende Spiele beim Kreisfußballturnier der Jungen Union

Erkelenz : Spannende Spiele beim Kreisfußballturnier der Jungen Union

Acht Mannschaften kämpften beim Kreisfußballturnier der Jungen Union im Erkelenzer Willy-Stein-Stadion um die Pokale. Am Ende siegte die Junge Union Erkelenz mit 2:0 im Endspiel gegen die JU aus Hückelhoven.

Das kleine Finale um den dritten Platz hatte zuvor die JU Heinsberg mit 3:0 gegen die JU Gerresheim für sich entscheiden können. Die Nachwuchspolitiker lieferten sich spannende Spiele. Davon konnte sich als Schirmherr auch Bundestagsabgeordneter Leo Dautzenberg überzeugen.