Heinsberg: Spannende Phase der Meisterschaft beginnt

Heinsberg : Spannende Phase der Meisterschaft beginnt

Der 8. Spieltag der offenen Heinsberger Skatmeisterschaft (Karo 7 Heinsberg) hat die Entscheidung über den Stadtmeister 2010 wieder verschoben.

Selbst Lutz Rucman (Berder Jonge) auf Platz 29 und Johannes Hausmann (Karo 7 Heinsberg) auf dem derzeitigen Platz 32 haben noch Chancen auf den Meistertitel. 54 Freunde des Skatsports hatten sich zum Spieltag eingefunden.

Franz-Josef Speuser (Herz Dame Stahe) übernahm nach der ersten Hälfte zunächst mit guten 1562 Punkten die Führung. Sein Vereinskamerad Hugo Erkens gelang es aber, mit 1206 Punkten in der ersten Serie und sehr guten 1750 Punkten in der zweiten Serie die Tageswertung für sich zu entscheiden. Für den Sonderpreis für das beste Ergebnis der zweiten Serie waren aber noch 61 Punkte mehr nötig. Den erspielte sich Hubert Wensing mit 1811 Punkten und hat damit eine Freikarte für einen der nächsten Spieltage eingeheimst.

Die Ergebnisse des 8. Spieltages im Einzelnen: 1. Hugo Erkens (Herz Dame Stahe), 2956 Punkte, 2. Josef Haselier, 2679, 3. Franz-Josef Speuser (Herz Dame Stahe), 2649, 4. Johannes Hausmann (Karo 7 Heinsberg), 2543, 5. Hubert Wensing, 2532, 6. Günter Eichler, 2520, 7. Josef Grates (SC Myhl), 2335, 8. Manfred Bodden (Herz Dame Stahe), 2239, 9. Josef Offermanns (Kreuz Bube Kirchhoven), 2226, 10. Helmut Bronckhorst, 2171, 11. Reinhold Adams, 2168, 12. Josef Houben (Karo 7 Heinsberg), 2085.

In der Gesamtwertung wird es jetzt interessant. Auf Platz 29 lauern - wie bereits erwähnt - noch Lutz Rucman mit derzeit 12.686 Punkten und auf Platz 32 Johannes Hausmann mit 12.147 Punkten auf den Sprung in die Spitze. Beide haben erst sechs Ergebnisse notiert und das Ergebnis des 9. Spieltages wird voll angerechnet. Mit einem Spitzenergebnis von 3000 Punkten wären sie dann auch in den vorderen Plätzen vertreten. Die Gesamtwertung nach dem 8. Spieltag: 1. Heinz Rande-rath (Pik 7 Wassenberg), 15.870 Punkte, 2. Werner Hermanns (SF Breberen), 15.564, 3. Kunibert Gronau (Pik As Randerath), 15.480, 4. Frans Jungbauer (SC Myhl), 15.309, 5. Dieter Beumers (NVT), 15.220, 6. Reiner Heinrichs (Karo 7 Heinsberg), 15.060 , 7. Werner Grates (SC Erkelenz), 15.036, 8. Hans-Peter Reuters (Karo 7 Heinsberg), 15.015, 9. Josef Offermanns (Kreuz Bube Kirchhoven), 15.003, 10. Peter Reuters (Karo 7 Heinsberg), 14.953, 11. Willibert Zohren (Karo 7 Heinberg), 14729, 12. Richard Nobis (Pik As Randerath), 14.660.

Nächster Spieltag am Freitag

Der nächste Spieltag findet am Freitag, 3. September, 20 Uhr, in der Gaststätte Cüppers in Heinsberg statt. Auch alle Freunde des Skatsports, die die bisherigen Spieltage verpasst haben, sind herzlich eingeladen. Es werden attraktive Tagespreise ausgespielt.