Heinsberg: Spannende Abenteuer mit Phantasie

Heinsberg : Spannende Abenteuer mit Phantasie

Die Stadtbücherei Heinsberg bietet im Monat Mai folgende Veranstaltungen für Kinder an.

Am Mittwoch, 5. Mai, findet für die vier- bis sechsjährigen Kinder um 15 Uhr eine Bilderbuchbetrachtung statt: „Ein Punkt für Manni” von Heribert Schulmeyer. Manni, der Marienkäfer, ist ein echter Glückskäfer.

Doch eines Tages passieren schlimme Dinge - immer gerade dort, wo Manni vorbeifliegt. Was ist geschehen? Seine Freunde sehen es sofort: Manni hat einen seiner Glückspunkte verloren. Nun ist guter Rat teuer.

Am Mittwoch, 19. Mai, treffen sich die sechs- bis zehnjährigen Kinder um 15 Uhr zu „Freundschaftsgeschichten” von Julia Boehme. Ein Glück, dass es echte Freunde gibt! Denn ohne den tollen Plan von Lena, Tim und Jo hätte Leon nicht mit ins Kino gehen können. Einen tierisch guten Gefährten findet Willi Wildschwein in Folli Ferkel, und Anna kann dank Linas Hilfe endlich zum langersehnten Fussballtraining gehen...

Am Donnerstag, 27. Mai, gibt es für die vier- bis sechsjährigen Kinder um 15 Uhr eine Bilderbuchbetrachtung: „Die Geschichte vom armen Schuster, der reich werden wollte” von Tony Ross. Der Dorfschuster hat es satt, für seine Freunde zu arbeiten, er will lieber bei den reichen Leuten viel Geld verdienen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Die Kinderbücherei ist während der Veranstaltungen geschlossen.