Selfkant-Höngen: „Solo für die Musik“: Die Zuhörer verzaubert

Selfkant-Höngen : „Solo für die Musik“: Die Zuhörer verzaubert

Das Kulturhaus Selfkant in der einstigen alten Schule Höngen mausert sich zu einer immer attraktiveren Veranstaltungsstätte. Beim „Solo für die Musik“ waren wieder alle Plätze besetzt. Vor rund zwei Jahren war das Musikprojekt gestartet. Der Kulturverein Selfkant stellt seitdem musizierenden Laien aller Altersgruppen eine Bühne bereit — und dies ohne Casting.

Die Musikfreunde sollten ihr Kommen nicht bereuen. Denn Gäste wie Peter Schlitt aus Heinsberg-Laffeld boten den Zuhörern Hausmusik der Extraklasse.

Meister auf der Gitarre

Initiatorin Dorothea Blohm war ebenso hocherfreut über die Gäste aus dem benachbarten niederländischen Grenzgebiet mit Luise Gerhards-Piotrowski (Sopran), Annette van Lumig-Keeken (Mezzo-Sopran) und Nicole Wilms-Gielkens (Piano). Das Trio begeisterte mit Vorträgen wie „Halleluja von Shrek“ und „Bist Du bei mir“.

Pastor Roland Bohnen ist selbst ein großer Musikfreund und ein Meister auf der Gitarre, er brachte Spirituals und Gospels zu Gehör. Danach übernahm die Combo Breukovisch die Konzertbühne. Vor rund einem Jahr gegründet, hat sich diese Combo zum Herzstück von „Solo für die Musik“ gemausert. Manfred Breuers (Gangelt) auf seiner Klarinette, Matti Kontio (Gangelt) mit dem Bass, Marie-Claire de Vidal de St. Germain aus Heinsberg (Percussion) und Peter Schlitt (Gitarre/Banjo/Gesang) — die vier verzauberten die Zuhörer.

Das Küken war Lukas Jansen aus Süsterseel. Er begeisterte auf der Gitarre und auch mit Gesang. Ein Duo der besonderen Art hat sich mit Ursula Windeln aus Wassenberg auf ihrer Konzertflöte und Peter Schlitt zur Formation Burnet Coddle gebildet. Die Wassenbergerin begeisterte mit ihrer Konzertflöte. Dass Peter Schlitt die irischen Balladen ins Herz geschlossen hat, wurde bei „Red ist he Rose“ sehr deutlich. Es war Musik, die das Herz aller berührte.

Zudem spielte Michael Barkas auf der Violine, und in der Pause unterhielt Dorothea Blohm auf dem Piano mit Melodien von Bach bis Chopin.

(agsb)