Erkelenz-Kückhoven: Seit 40 Jahren am Dirigentenpult

Erkelenz-Kückhoven : Seit 40 Jahren am Dirigentenpult

Seit 40 Jahren gibt Peter Stresius beim Sängerbund Cäcilia in Kückhoven den Takt an.

Am Sonntag wurde dieses Jubiläum mit einem Chorkonzert in der Mehrzweckhalle gefeiert. Der Jubilar selbst hatte die Gesamtleitung.

Neben seiner Funktion als Leiter des Gemeinschaftschores der Kückhovener mit der Holzweiler Liedertafel stand er auch mit seinem neu gegründeten „Stresius-Quartett” mit einem eigenen Repertoire auf der Bühne.

Aus dem niederländischen Steyl bei Tegelen war die Kwartettvereeniging Animo angereist, um unter der Leitung von Ben Benders zum Gelingen des Konzertes beizutragen. Stresius hob in der Begrüßung hervor, dass beide Chöre „ein enges Band der Freundschaft geknüpft” hätten.

Er vergaß nicht zu erwähnen, dass das älteste aktive Mitglied der Kwarettvereeniging bereits stolze 80 Jahre alt sei, was belege, dass „Musik eben jung hält”.