Übach-Palenberg: Sechsköpfige Mädchenbande schlägt zu

Übach-Palenberg : Sechsköpfige Mädchenbande schlägt zu

Ein 14-jähriges Mädchen aus Übach-Palenberg ging am Sonntag, gegen 19 Uhr, die Bahnhofstraße entlang.

Etwa in Höhe zur Einmündung Bruchhausener Straße wurde die 14-Jährige von sechs Mädchen angegriffen.

Sie schlugen und traten auf die 14-Jährige ein und entrissen ihr eine blaue Jeanshandtasche mitsamt Handy sowie einer kleinen schwarzen Geldbörse.

Als sie der 14-Jährigen ihre schwarze Daunenjacke auszogen, gelang es dem Mädchen, nach Hause zu laufen. Die Täterinnen flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Bahnhof. Die 14-Jährige erlitt leichte Verletzungen, und Teile ihrer Kleidung wurden zerrissen.

Die Mädchen waren zwischen 16 und 17 Jahren alt und 175 bis 180 cm groß. Drei von ihnen hatten blondes, schulterlanges Haar, die anderen drei eine Halbglatze. Bei der Tat trugen sie Jeansschlaghosen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Übach-Palenberg, 02451/9200.