Nörvenich: Schwerer Verkehrsunfall auf der L327

Nörvenich : Schwerer Verkehrsunfall auf der L327

Eine 30-jährige Autofahrerin aus Düren ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Sonntag schwer verletzt worden.

Die Frau fuhr auf der L327 von Stockheim in Richtung Jakobwüllesheim. Wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor sie in einer Linkskurve vor Jakobwüllesheim die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Auto seitlich gegen einen Baum und wurde hinter den Vordersitzen in zwei Teile zerrissen. Einige Teile des Autos wurden durch den Aufprall circa 40 Meter weit geschleudert.

Die schwer verletzte Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus nach Düren gebracht werden. Am Fahrzeug der Dürenerin befanden sich noch Sommerreifen, so die Polizei.