Kreis Heinsberg: Schützen von Rur-Kempen immer noch ungeschlagen

Kreis Heinsberg : Schützen von Rur-Kempen immer noch ungeschlagen

Auch die Luftgewehr-Freihandschützen des Sportschützenkreises Heinsberg legen eine Pause ein. Für sie ist es besonders schwierig, bei hohen Temperaturen in voller Ausrüstung Leistung zu erbringen.

So sind die Ergebnisse der Sportschützen Rur-Kempen bemerkenswert, weil sie immer noch ungeschlagen die Tabellen anführen.

Gegen die Sportschützen Waurichen musste allerdings schon die ganze Routine der Rur-Kempener her, um die Entscheidung zu ihren Gunsten herbeizuführen. Am Ende langte es doch, um mit 1129:1121 Ringen auch diese Punkte einzufahren. Frank Beiten blieb mit 383 Ringen zum vierten Mal über der 380er-Marke.