Kreis Heinsberg: SC Myhl gewinnt Skat-Kreispokal

Kreis Heinsberg : SC Myhl gewinnt Skat-Kreispokal

Der SC 1979 Myhl hat den Skat-Kreispokal gewonnen. Nachdem sich im Halbfinale in Stahe in Gruppe 1 SC Myhl mit 9671 und Pik 7 Wassenberg mit 7795 Punkten sowie in Gruppe 2 Kreuz Bube Kirchhoven mit 8576 und Karo 7 Heinsberg mit 7895 Zählern für die Endrunde qualifiziert hatten, wurde das Finale beim Halbfinal-Sieger SC Myhl im Vereinslokal Zur Rennbahn in der Wassenberger Oberstadt ausgetragen.

In der Gesamtwertung konnte sich der SC Myhl mit Kapitän Bernd Baltes, Michael Dietschi, ­Johannes Gavriilidis und Helmut Jakobs mit 9292 Punkten verdient den Kreispokal sichern — mit einem klaren Vorspung! Zweiter wurde Pik 7 Wassenberg mit Kapitän Paul Wickerath, Heinz Randerath, Jörg Drosihn und Wolfgang Beckers mit 7996 Punkten. Platz drei erspielte Kreuz Bube Kirchhoven mit Kapitän Franz Lentzen, Josef Offermanns, Peter Knoben und Gerd Tholen mit 6154 Punkten.

Karo 7 Heinsberg mit Kapitän Peter Reuters, Johannes Hausmann, Reiner Heinrichs und Willibert Zohren wurde mit 5746 Punkten Vierter.

Die besten Einzelspieler waren: 1. Heinz Randerath, Pik 7 Wassenberg, 2750 Punkte, 2. Bernd Baltes, SC Myhl, 2425 Punkte, 3. Johannes Gavriilidis, SC Myhl, 2352, 4. Michael Dietschi, SC Myhl, 2321 Punkte, 5. Helmut Jakobs, SC Myhl, 2194 Punkte.