Kreis Heinsberg: Sängerkreis Heinsberg bestätigt sein Führungsteam

Kreis Heinsberg : Sängerkreis Heinsberg bestätigt sein Führungsteam

Zum alle zwei Jahre stattfindenden Sängertag begrüßte der Vorsitzende des Sängerkreises Heinsberg, Michael Gornig, in Dremmen die Vertreter der im Sängerkreis organisierten Chöre. Nachdem sich die Delegierten zum Gedenken an den erst vor einigen Tagen gestorbenen Vorsitzenden des Quartettvereins Myhl, Hans Meetz, zu einer Schweigeminute von ihren Plätzen erhoben, ging es mit den Berichten des Vorstandes weiter.

Geschäftsführer Josef Lemmen trug den Geschäftsbericht vor, Schatzmeister Thorsten Ueberdick den Kassenbericht. Franz Grefen bescheinigte Thorsten ­Ueberdick im Namen der Kassenprüfer eine einwandfreie, professionelle Buchführung und bat die Versammlung Schatzmeister und Vorstand zu entlasten. Dies erfolgte einstimmig.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen, bei denen Ehrenvorstandsmitglied Werner Gibbels als Wahlleiter fungierte, wurde der alte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Ihm gehören Michael Gornig (Vorsitzender), Detlef Albrecht (stellvertretender Vorsitzender), Josef Lemmen (Geschäftsführer), Thorsten Ueberdick (Schatzmeister), Gerd Passen (Beisitzer) und Johannes Cremer (Beisitzer)

Als Kassenprüfer wurde neben Franz Grefen Heinz-Walter Franken gewählt.

In der anschließenden Diskussion wurden anstehende Konzert- und Veranstaltungstermine der Chöre sowie Hinweise zur Mitgliederaquise vorgestellt. Ein Termin des Jahres 2018 wurde ebenfalls bekannt gegegen: Die 20. Zentrale Jubilahrehrung findet am 4. März in Übach-Palenberg statt.