Hückelhoven-Hilfarth: Rur in Flammen bei Schützenfest in Hilfarth

Hückelhoven-Hilfarth : Rur in Flammen bei Schützenfest in Hilfarth

Bei strahlendem Sonnenschein erreichte das Hilfarther Schützenfest mit dem großen Festzug seinen offiziellen Höhepunkt. Bereits am ersten Tag hatte die zehnte Auflage des Spektakels „Rur in Flammen” die Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung angelockt.

Dem Königspaar Paul und Ela Hentschel standen Minister Ralf Römer nebst Gattin Jessika und der Adjutant „Baba” Sieberichs und Bärbel Soto zur Seite. Prinz Stefan Brack und Schülerprinz Sebastian Lortz komplettierten den Hofstaat der Schützen.

Bürgermeister Bernd Jansen ließ es sich nicht nehmen, dem Königspaar seine Aufwartung zu machen. Von der Gaststätte Windelen aus machten sich die Schützen und ihre Gäste auf den Weg, um den Schützenkönig, den Prinzen sowie den Schülerprinzen abzuholen. Neben den Hilfarther Schützen von „St. Marien” hatten sich aus Hückelhoven die Knappen und „St. Barbara” sowie natürlich der Hilfarther Instrumentalverein eingefunden, um zu Ehren des Königs im Zug mitzumarschieren und in Höhe der Hilfarther Kirche an der Parade teilzunehmen.