Kreis Heinsberg: Rocken ganz ohne Instrumente

Kreis Heinsberg : Rocken ganz ohne Instrumente

Fünf junge Männer mit außergewöhnlichen Stimmen werden am Donnerstag, 29.Oktober, Beginn 20 Uhr, die Aula der Realschule in Geilenkirchen rocken. Und das ohne ein einziges Instrument.

Die Rede ist von Basta, einer der erfolgreichsten A cappella-Bands Deutschlands. William Wahl (Bariton), Andreas Hardegen (Bass), Thomas Aydintan (Tenor), René Overmann (Tenor) und Werner Adelmann (Tenor) verpacken ihre schrägen Ideen in mitreißende Popsongs, einfühlsame Balladen und ur-komische Parodien. Ihr brandneues Programm „Fünf” ist Perfektion pur.

Ob vor 100.000 Zuschauern beim Weltjugendtag in Köln oder vor 15.000 Menschen bei der größten Deutschstunde der Welt. Diese Band begeistert die Massen.

In Geilenkirchen präsentiert sich die Gruppe nun im intimen Rahmen. Basta ist höher, schneller und tiefer, Zuckersüß und hundsgemein, Bambi und böser Wolf, intelligent, ironisch, sarkastisch und sympathisch. Shoppen mit der Freundin und Fußballgucken mit den Kumpels sind Themen. Deutsche Texte, eigene Songs und das immer live, prägen Basta. Zurzeit läuft im WDR-Fernsehen die dritte Staffel der erfolgreichen Reihe „...und Basta”.

In der Aula der Realschule in Geilenkirchen gibt es eine der wenigen Gelegenheiten, die TV-Stars in einem sehr intimen Rahmen zu erleben. Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren, unter anderem in allen Geschäftsstellen des Zeitungsverlags Aachen, unter 02431/1718 sowie online unter rurtal-produktion.de.