Kreis Heinsberg: Reifezeugnisse als Unternehmer

Kreis Heinsberg : Reifezeugnisse als Unternehmer

Bei der zentralen Meisterfeier der Handwerkskammer Aachen wurde nicht nur der „Meisterpreis der Sparkasse” verliehen. Insgesamt 252 Gesellinnen und Gesellen hatten im vergangenen Jahr den Meisterbrief erworben; darunter 76 Soldaten der Bundeswehr, die zu Kfz-Technikermeistern ausgebildet wurden.

Im Theater Aachen nahmen sie ihre Reifezeugnisse als Unternehmer in Empfang. Einen hohen Wert bescheinigte Dieter Philipp, Präsident der Handwerkskammer für die Region Aachen, dem Meisterbrief: „Die einzige Unternehmerausbildung in Deutschland öffnet den Absolventen weitreichende berufliche Chancen.”

Den Meisterpreis hatten die Sparkassen der Region zum neunten Mal gemeinsam ausgeschrieben. Absolventen der Meisterprüfung, die im Schnitt besser als gut benotet werden, erhalten 2500 Euro. Glatt gut als Gesamtergebnis der vier Prüfungsteile wird mit 1000 Euro belohnt. Insgesamt acht Meisterpreise wurden diesmal verliehen.

Nach Angaben der Kammer legten diese Handwerkerinnen und Handwerker aus dem Kreis Heinsberg 2007 die Meisterprüfung ab:

Dachdecker: Christoph Eckers (Hückelhoven); Stefan Verboket (Waldfeucht)

Elektrotechniker: Elvis Barisic (Heinsberg), Bernd Bischoff (Geilenkirchen), Markus Josef Heck (Selfkant), Sebastian Hensel (Erkelenz), Matthias Klein (Erkelenz), Christoph Josef Georg Mevißen (Wassenberg), Stefan Windelen (Hückelhoven).

Friseure: Sarah Theresa Houben (Wegberg), Denise Peters (Erkelenz), Inga Rosenthal (Erkelenz), Mareike Schlicher (Gangelt), Karolina Skop (Erkelenz), Jessica Straub (Hückelhoven), Natalie Heike, Eva Marie Teichmann (Wassenberg)

Installateur und Heizungsbauer: Marko Lüttgens (Geilenkirchen), Daniel Peters (Heinsberg), Martin Werden (Heinsberg)

Kraftfahrzeugtechniker: Marcus Baeten-Hochrieser (Heinsberg), Rafal Janusz Bauer (Wegberg), Marcel Joeris (Heinsberg), Sebastian Schellartz (Waldfeucht)

Maler und Lackierer: Volker Jeschonek (Selfkant), Daniel Komorowski (Hückelhoven)

Maurer und Betonbauer: Eduard Hanke (Heinsberg), Sven Jagusch (Gangelt)

Metallbauer: Dennis Mevißen (Geilenkirchen)

Tischler: Markus Roland Alfred Müller (Geilenkirchen)

Zimmerer: Daniel Ruch (Heinsberg)