Kreis Heinsberg: Regionale Produkte stehen im Blickpunkt

Kreis Heinsberg : Regionale Produkte stehen im Blickpunkt

13 Besucherzentren im Bereich des Naturparks Maas-Schwalm-Nette laden am kommenden Sonntag, 26. August, zum neunten Naturparktag mit einem abwechslungsreichen Programm rund um regionale Produkte ein.

Aus dem Kreis Heinsberg sind das Naturparkzentrum Wildenrath, die Nabu-Naturschutzstation Haus Wildenrath, das Flachsmuseum Beeck und erstmals die Schrofmühle Rickelrath mit von der Partie.

An diesem Tag steht die Bedeutung der lokal hergestellten Produkte wie Honig, Apfelsaft, Brot, Schnaps, Öl oder Käse im Mittelpunkt. Dazu gibt es verschiedene Veranstaltungen. Das Angebot reicht von Mitmachaktionen für Kinder über Bügelmeisterschaften, Ausstellungen, Vorträge und naturkundliche Führungen bis zum Informations- und Produktmarkt.

Naturparkzentrum Wildenrath (List-Zentrum, Wegberg-Wildenrath, Friedrich-List-Allee 11):

? 9 bis 17 Uhr: Kostenfreier Eintritt in die Ausstellung „Bionik - Lernen von der Natur”. Weiterhin lädt die Aussichtsgalerie des List-Zentrums zum Ausblick in die Landschaft ein.

? 11 Uhr: Kostenfreie Führung durch die Ausstellung und Erläuterungen zu den Bionik-Modellen mit Beatrix Tichelman.

? 15 Uhr: Kostenfreie Filmvorführung „Die Magie der Bewegung” als Auftaktfilm der dreiteiligen Filmreihe „Das Genie der Natur” über Bionik.

? Bewirtung: Kaffee und Kuchen im angrenzenden Café des List-Zentrums.

Nabu-Naturschutzstation Haus Wildenrath (Wegberg-Wildenrath, Naturparkweg 2):

? 11 bis 17 Uhr: Die alten Haustierrassen der Nabu-Naturschutzstation können besichtigt werden.

? Der ortsansässige Imker wird etwas zu seinem Bienenvolk und seiner Arbeit erzählen sowie einige selbst hergestellte Produkte verkaufen. Darüber hinaus werden an weiteren Ständen alte Obstsorten und regionale Gemüsesorten vorgestellt. Ebenfalls käuflich zu erwerben sind Keramik-Kunsthandwerksgegenstände für Haus und Garten sowie andere kreative selbst hergestellte Dinge.

? Aktiv werden mit Besuchern Wolle und andere Textilien mit Farbstoffen aus Kräutern eingefärbt und Filzprodukte hergestellt.

Das JUM (Jugend-Umwelt-Mobil) steht zum Kennenlernen bereit und wird mit den kleinen und großen Besuchern spannende Untersuchungen durchführen.

? 14 Uhr: Für naturkundlich Interessierte wird eine Exkursion rund um Haus Wildenrath angeboten.

? 15 Uhr: Eine Gruppe aus Übach-Palenberg sorgt für musikalische Begleitung.

? Bewirtung: Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Tee, kalten Getränken, Würstchen und selbst gebackenem Kuchen gesorgt.

Flachsmuseum Beeck (Wegberg-Beeck, Holtumer Straße 19):

? 10 bis 18 Uhr: Regionaler Markt mit vielen Attraktionen. Apfelwein und Käse, Honigprodukte, Wein werden angeboten. Im Außengelände werden Bauerngarten und Streuobstwiese vorgestellt. Auch findet ein Antikmarkt auf dem Museumsgelände statt.

? Kostenloser Eintritt im Flachsmuseum und Volkstrachtenmuseum (Führungen auf Anfrage).

? Bewirtung: Kaffee und Kuchen stehen im Flachsmuseum bereit.

Schrofmühle Rickelrath (Wegberg-Rickelrath, Schrofmühle 2):

? 10 bis 18 Uhr: Mühlenbesichtigung. Die Getreide- und Ölmühle ist in Betrieb und kann in kleinen Gruppen besichtigt werden.

? An zahlreichen Ständen findet der Verkauf von Leinöl, Apfel- und Rübenkraut sowie von Apfelsäften aus heimischer Produktion statt. Auch Rapsöl steht zum Verkauf bereit.

? Bewirtung: Getränke und frisch gebackenes Weißbrot mit Krautprodukten werden ebenfalls angeboten. Holzofenbrot aus einem mobilen Steinbackofen kann verkostet und erworben werden.