Region Heinsberg hat im Bistum die meisten Chöre

Region Heinsberg hat im Bistum die meisten Chöre

Kreis Heinsberg/Aachen. Im Bistum Aachen sind rund 21.000 Sängerinnen und Sänger in zirka 850 kirchlichen Chören organisiert.

Dies geht aus der jetzt veröffentlichten Statistik zur Chorstruktur im Bistum hervor. Die meisten Mitglieder zählen die 436 Erwachsenenchöre mit 13.800.

2752 Mitglieder in 92 Kirchenchören

Im regionalen Vergleich engagieren sich in der Bistumsregion Heinsberg mit 2752 erwachsenen Chormitgliedern in 92 Chören die meisten Mitglieder, gefolgt von der Region Düren mit 2207 Sängerinnen und Sängern in 73 Chören.

Die 168 Kinderchöre im Bistum zählen 3950 Mitglieder, davon 973 in 41 Chören in der Region Kempen-Viersen. 700 Kinder singen in 29 Chören in der Region Aachen-Land.

Neben den Kinder- und Erwachsenenchören gibt es Jugendchöre, Choralscholen und Instrumentalkreise in allen Regionen des Bistums.

Wie aus der Statistik weiter hervorgeht, sind im Bistum Aachen insgesamt 132 Kirchenmusiker hauptamtlich tätig. Im Nebenberuf arbeiten 324 und ehrenamtlich 41 Kirchenmusiker.