Gangelt-Birgden: Raubüberfall auf Filiale der Kreissparkasse

Gangelt-Birgden : Raubüberfall auf Filiale der Kreissparkasse

Die Filiale der Kreissaprkasse an der Straße Großer Pley wurde am Mittwoch gegen 11.15 Uhr überfallen.

Der Täter war mit einem schwarzen Motorrad vor die Bank gefahren. Der mit einem schwarzen Integralhelm maskierte Täter bedrohte die Bankangestellten mit einer schwarzen Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Mit seiner Beute, die in einer vom Täter mitgebrachten rot/weißen Plastiktüte verstaut wurde, flüchtete der Mann mit dem Motorrad in Richtung Schierwaldenrath. An dem schwarzen Motorrad war das deutsche Kennzeichen D-TJ 15 sowie ein Koffer angebracht.

Der Täter war etwa 180 cm groß, schlank und trug neben seinem schwarzen Helm auch eine schwarze Lederjacke sowie eine schwarze Stoffhose. Er sprach mit osteuropäischem Akzent.

Die Überprüfung des Nummernschildes ergab, dass das Kennzeichen sowie das dazu gehörige Motorrad der Marke BMW am 24. Oktober in Maaseik/B entwendet wurden.

Wer Zeuge des Überfalls war oder Angaben zu dem Täter oder das vom ihm benutzte Motorrad machen kann, wende sich bitte an die Polizei in Heinsberg, 02452/920 0 oder an jede andere Polizeidienststelle.