Inden/Niederzier: Quad-Fahrer übersehen: Ein Verletzter und 5000 Euro Schaden

Inden/Niederzier : Quad-Fahrer übersehen: Ein Verletzter und 5000 Euro Schaden

Ein 45-jähriger Mann ist verletzt worden, als er an einer Kreuzung bei Niederzier auf der Bundesstraße 56 von einem Autofahrer beim Linksabbiegen übersehen und von diesem erfasst wurde.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht am Samstagnachmittag gegen 16.35 Uhr an der Krauthausener Kreuzung der B56. Der 25-jährige Autofahrer aus Bergheim fuhr auf der Landesstraße 12 aus Richtung Industriestraße kommend. An der Ampelanlage an der Kreuzung wollte er nach links auf die B56 in Fahrtrichtung Jülich abbiegen. Einen ihm entgegenkommenden Kastenwagen ließ er passieren, den dahinter fahrenden Quad-Fahrer hatte er wohl übersehen.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Quad und dem Auto. Der Fahrer des Quads wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er zur weiteren Behandlung verblieb.

Das stark beschädigte Quad musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle abgeholt werden. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf etwa 5000 Euro geschätzt.

(red/pol)