Polizeikontrollen: Drei Führscheine einkassiert

Polizeikontrollen: Drei Führscheine einkassiert

Kreis Heinsberg. Am Wochenende wurden bei polizeilichen Kontrollen im Kreisgebiet acht Fahrten unter Alkohol- beziehungsweise Betäubungsmitteleinfluss gestoppt.

Den Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeige gegen sie erstattet. Sechs Verkehrsteilnehmern wurde eine Blutprobe entnommen, drei Führerscheine sichergestellt.

Vier Verkehrsteilnehmer wurden angehalten, die ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum führten, obwohl sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren.

Allen Beteiligten wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeige gegen sie erstattet.