Städteregion: Polizei warnt: Enkeltrickbetrüger aktiv

Städteregion : Polizei warnt: Enkeltrickbetrüger aktiv

Wieder einmal sind Enkeltrickbetrüger in der Region aktiv. Bereits am Mittwoch wurden der Polizei mehrere Betrugsversuche aus dem Raum Aachen gemeldet - einmal waren die Täter erfolgreich.

Die meisten Angerufenen fielen nicht auf die perfide Masche herein, bei der sich der Anrufer als Angehöriger in finanzieller Not ausgibt und um Geld bittet.

Eine 84-jährige Baesweilerin wurde allerdings Opfer dieser Masche und übergab am Mittwoch einem unbekannten Täter mehrere Tausend Euro. Auch am Donnertag meldeten sich wieder mehrere Menschen aus der gesamten Städteregion, die ähnliche Anrufe erhalten haben.

Die Polizei warnt vor dieser und ähnlichen Betrugsmaschen am Telefon und rät Betroffenen, stets misstrauisch zu sein und Fremden kein Geld auszuhändigen. Sollte man unsicher sein, ist es sicherer, sich telefonisch unter der Notrufnummer 110 an die Polizei zu wenden.

(red/pol)