Heinsberg-Oberbruch: Polizei sucht flüchtige Fahrerin

Heinsberg-Oberbruch : Polizei sucht flüchtige Fahrerin

Opfer eines Verkehrsunfalles wurde am Dienstag in Oberbruch auf der Boos-Fremery-Straße im Einmündungsbereich zur Albert-Schweitzer Straße ein 15 Jahre alter Radfahrer aus Heinsberg.

Als der Junge den Einmündungsbereich passierte, stieß er dort mit einem braunen Jeep zusammen, stürzte und verletzte sich am Bein.

Die Fahrerin des Jeep, eine etwa 30 bis 35 Jahre alte Frau, stieg aus und erkundigte sich bei dem Gestürzten, ob sie ihn irgendwo hinfahren könne. Der Junge verneinte dies, die Frau kletterte wieder in ihr Auto, in dem noch zwei etwa zehn Jahre alte Kinder saßen, und fuhr davon.

Der Radfahrer begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Die Polizei sucht jetzt die Autofahrerin beziehungsweise Unfallzeugen: 02452/9200.