Heinsberg-Waldenrath: Polizei sucht den „Schamanen”

Heinsberg-Waldenrath : Polizei sucht den „Schamanen”

Die Polizei sucht einen Mann, der wichtiger Zeuge eines Verkehrsunfalls sein könnte, bei dem eine Fußgängerin ums Leben kam.

Am 23. Dezember ereignete sich der Verkehrsunfall auf der Birgdener Straße. Zeugen gaben den ermittelnden Beamten gegenüber an, dass sich an der Unfallstelle auch ein Mann aufgehalten habe, der bisher der Polizei noch nicht bekannt war. Er habe sich auffällig um die Unfallbeteiligten und Angehörigen gekümmert und als „Schamane” ausgegeben.

Da dieser Mann ein wichtiger Zeuge sein könnte, wird er dringend gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452/920-0, zu melden.