Oberbruch: Plastiktüte mit Geld entrissen

Oberbruch : Plastiktüte mit Geld entrissen

Einer 38-jährigen Frau ist Montagmorgen vor der Kreissparkasse an der Grebbener Straße eine Plastiktüte mit Geld gestohlen worden.

Die Frau wollte das Geld gegen 8.45 Uhr einzahlen. Unmittelbar vor der Bank ging ein Mann an ihr vorbei und zog an der Plastiktüte, in der das Geld verstaut war. Obwohl sie die Tüte um ihr Handgelenk gewickelt hatte und Gegenwehr leistete, gelang es dem Täter ihr die weiße Tasche zu entreißen und in unbekannte Richtung zu flüchten.

Die Frau lief in die Bank und von dort wurde die Polizeileitstelle informiert. Trotz einer sofort eingeleiteten Suche fehlt bisher jede Spur. Bei dem Täter handelt es sich um einen jüngeren Mann, der etwa 1,75 Meter groß und mit einer schwarzen dickeren Jacke bekleidet war.

Auf dem Kopf trug er eine schwarze Baseballkappe, die er tief ins Gesicht gezogen hatte. Zeugen berichteten, dass unmittelbar nach dem Überfall ein älterer roter Opel Corsa in Richtung Stadion davonfuhr.

Bei dem Fahrer dieses Fahrzeuges könnte es sich um einen wichtigen Tatzeugen handeln. Deshalb wird er sowie weitere mögliche Zeugen gebeten, sich beim Regionalkommissariat in Heinsberg, 02452/9200, zu melden.