Düren: Peter Borsdorff unterstützt Kinder mit elf Spenden

Düren : Peter Borsdorff unterstützt Kinder mit elf Spenden

Elf Spenden — insgesamt 7992 Euro — hat Peter Borsdorff, Initiator der im Jahr 1995 ins Leben gerufenen Aktion „Running for Kids“, im September des Jahres für Kinder in der Region bereitgestellt.

Für Kinderspaß stelle Borsdorff beim Mundart-Festival 1592,22 Euro zur Verfügung. Über je 1250 Euro freuten sich Kinder im Thomas-Morus-Jugendheim im Grüngürtel sowie im Freizeitheim Lendersdorf. Die Spenden werden für Aktivitäten während der Herbstferien eingesetzt.

Über je 500 Euro konnten sich Kinder freuen in Langerweher Kindergärten, in Mariaweiler, in Düren Stadt-Mitte sowie beim Nachbarschaftsfest im Dürener Osten.

Die Schulaufgabenbetreuung für zwei Kinder in einer Dürener Grundschule übernahm Peter Borsdorff mit seiner Aktion für vier Monate mit 400 Euro. Alle Bemühungen seitens der Schule Gelder von den Behörden zu erhalten, waren fehlgeschlagen. Erst nachdem Borsdorff seinen Unmut über diese Situation kundgetan hatte, trat eine Behörde an ihn heran. Nach seinem anschließenden Besuch konnte sichergestellt werden, dass die Betreuung für die beiden Kinder übernommen wird.

In Lendersdorf war eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern kurzfristig in große finanzielle Not geraten. Auf die Bitte einer Kindergartenleiterin hin stellte der 74-Jährige mit „Running for Kids“, nachdem er sich über die Gründe der Notlage informiert hatte, 250 Euro zur Verfügung.