Ostern am Lago Maggiore: Mit dem Urlaubszug ins schöne Italien

Ostern am Lago Maggiore: Mit dem Urlaubszug ins schöne Italien

Reisepreis: 1.229,- € für Abonnenten 28.03.2013 - 02.04.2013

Beschreibung:

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des italienischen Frühlings erwarten Sie bei unserer Osterreise zum Lago Maggiore.
Im mediterranen Klima gedeiht eine üppige Vegetation aus Palmen, Oleander, Azaleen und Kamelien vor dem Hintergrund schneebedeckter Berge. Prächtige Villen säumen das Ufer des Sees, die Berge netzen ihre Füße im glitzernden Wasser. Erleben Sie den Zauber des Lago Maggiore, genießen Sie das „dolce far niente“ und lassen Sie sich den ersten Espresso im Freien schmecken.

Reiseverlauf:

Donnerstag — 28. März:

Bustransfer von Aachen und Düren zum Kölner Hbf. Weiterreise im 1. Klasse- Sonderzug T RHEINGOLD nach Domodossola. Dort erwarten Sie Reisebusse zum Transfer in das Grand Hotel Bristol nach Stresa. Ankunft am frühen Abend.

Karfreitag — 29. März:

Schiffsausflug zu den Borromäischen Inseln. Die Kunstwerke im Barockschloss auf der Isola Bella, der „Schönen“, werden Sie ebenso begeistern wie die Vegetation in den botanischen Gärten der Isola Madre.

Samstag — 30. März:

Heute erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt: Eine Reise durch Nostalgie und Romantik, entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit glänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und gewagte Brücken, durch Rebgelände und Kastanienwälder. In 2 1/2-stündiger Fahrt zwischen Domodossola und Locarno fahren Sie mit der berühmten „Centovalli-Bahn“ zunächst durch das Valle Vigezzo und dann durch die malerischen „hundert Täler“, welche der Bahn ihren Namen gaben. Eine Stadtführung in Ascona und eine Schifffahrt auf dem Lago Maggiore runden diesen Tag ab.

Ostersonntag — 31. März:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Ostermontag — 01. April: Heute unternehmen

Sie einen Ausflug an den Lago d’Orta mit der weltbekannten Basilika San Giulio auf der Insel San Giulio. Im Inneren erwarten Sie kostbare Elemente der spätgotischen und barocken Epoche. Das pittoreske Städtchen Orta San Giulio mit seinen engen Gassen und der mittelalterlichen Piazza Motta lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Dienstag — 02. April:

Nach einem ausgiebigen Frühstück nehmen Sie Abschied vom Lago Maggiore und fahren mit dem Bus nach Domodossola, wo Sie der 1. Klasse-Sonderzug TEE-RHEINGOLD erwartet. Anschließend erfolgt der Rücktransfer vom Kölner Hbf zurück zu Ihrem Zustiegsort

Reisepreis Detail:

Abonnent im Doppelzimmer: 1.229,- €

Nicht-Abonnent im Doppelzimmer: 1.352,- €

Abonnent im Einzelzimmer: 1.429,- €

Nicht-Abonnent im Einzelzimmer: 1.572,- €

Aufpreis Doppelzimmer zur Einzelnutzung 150,- €

Aufpreis seitlicher Seeblick: 1. + 2. Stock: DZ 150,- € - EZ 290,- €

Aufpreis Superior Zimmer mit seitlichem Seeblick: 3. — 5. Stock: DZ 250,- € - EZ 350,- €

Veranstalter:

AKE-Eisenbahntouristik; D - Gerolstein

Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer ab/bis Aachen und Düren zum Kölner Hbf
• An- und Abreise im 1. Klasse-Sonderzug T RHEINGOLD mit Sitzplatzreservierung, Aussichts-, Bar- und Speisewagen
• Bus- und Gepäcktransfer Domodossola — Stresa
• 5 Übernachtungen inkl. Halbpension
• Schiffsausflug Borromäische Inseln
• Ausflug mit der „Centovalli-Bahn“ von Domodossola nach Locarno
• Stadtführung in Ascona
• Schifffahrt auf dem Lago Maggiore
• Ausflug zum Lago d’Orta
• Reisebegleitung ab/bis Aachen (ab 15. Personen)
• Persönliche AKE-Reiseleitung
• Reisepreis-Sicherungsschein

Dokumente zum Downloaden

Lago Maggiore-Prospekt zum Herunterladen