Wassenberg: Ortsring Wassenberg: 14 Vereine schon dabei

Wassenberg : Ortsring Wassenberg: 14 Vereine schon dabei

Nach rund einjähriger Vorarbeit, langen Gesprächen und einigen Sitzungen wurde der Ortsring Wassenberg am 9. Oktober 2002 gegründet.

Die Gründung des Ortsringes entwickelte sich aus einer Initiative des Wassenberger Stadtmarketing-Lenkungsausschusses.

Der Leiter des Projekts 3 - „starkes Ehrenamt und lebendige Vereine” -, Ralf Uwe Saes, initiierte die erste Versammlung der Vereine.

Nachstehend die Gründungsvereine und ihre Vertreter. Baseball- und Softballvereinigung Wassenberg: Peter Dohmen; Rassetaubenverein Wassenberg: Norbert Hallen; VdK-Ortsgruppe Wassenberg: Walter Senk; Kulturförderverein: Hermann-Josef Kitschen; 1. FC Wassenberg-Orsbeck: Leo Barten; St.-Georgius-Bruderschaft: Frank Gansweidt; St.-Marien-Schützen-bruderschaft: Ludwig Essers; Gewerbeverein Wassenberg: Frank Sodermanns; DJK Wassenberg: Heinz Wynen.

Ralf Uwe Saes wurde zum OrtsringVorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter ist Norbert Hallen (Brühlstraße).

In der ersten Arbeitssitzung wurde in konstruktiver und freundlicher Atmosphäre die Satzung des Ortsringes Wassenberg erarbeitet und einstimmig verabschiedet.

Der Jahresbeitrag für den Ortsring wurde auf 20 Euro festgesetzt.

Zwischenzeitlich hat der Ortsring schon wieder Zuwachs bekommen, so dass er zur Zeit 14 Vereine zu seinen Mitgliedern zählen kann.

Vereine, die sich noch anmelden möchten, können dies tun bei Ralf Uwe Saes, Südstraße 14 in 41849 Wassenberg, 02432 / 939341.