Selfkant-Höngen: Open-Air-Konzert mit Stimmung und Klassikern

Selfkant-Höngen : Open-Air-Konzert mit Stimmung und Klassikern

„Back to school“ — unter diesem Titel startete das zweite Open-Air-Konzert am Jugendtreff Alte Schule in Selfkant-Höngen. In Kooperation mit dem Kulturverein Selfkant veranstalteten die Jugendlichen auf dem Schulhof der ehemaligen Volksschule mit drei Live-Bands ein stimmungsvolles Abendprogramm.

Seit mehr als 30 Jahren ist die Alte Schule ein Jugendtreff, in dem junge Menschen ihre Freizeit auch mit Musik verbringen. Für viele war und ist der Jugendtreff auch heute noch nicht ein nur Treffpunkt, wo aktuelle Musik gehört wird. Einige Musikfreunde wurden von diesem Ort nämlich regelrecht inspiriert.

Bands wie die auftretenden De Pley Boys, Rock Stu und Paint my Horse green sind in solchen Jugendtreffs entstanden. Bei „Back to school“ sprang nun der Funke zwischen Musikern und Partyfreunden über. Rock-, Punk- und Alternative-Musik wurden live präsentiert, Höngen erlebte eine großartige Musiknacht mit vielen gerne gehörten Songs.

Auch die Klassiker aus den 1970er Jahren kamen prima an. Das begeisterte Publikum hatte riesigen Spaß. Nicht nur beim Kulturverein und der Jugendarbeit im Selfkant herrscht bereits Vorfreude auf das nächste „Back to school“ 2018.

Gottfried Engendahl vom Kulturverein und Franz-Josef Stoffels von der Offenen Jugendarbeit sagten allen Akteuren und Helfern ein herzliches Dankeschön für ihre geleisteten Beiträge und Hilfen.

(agsb)
Mehr von Aachener Zeitung