Nikolausfahrten sind wieder sehr beliebt

Nikolausfahrten sind wieder sehr beliebt

Kreis Heinsberg. Am Samstag, 27. November, starten bei der Selfkantbahn wieder die ersten Nikolausfahrten.

Bis 19. Dezember schickt die Dampfkleinbahn insgesamt 37 Nikolauszüge auf die Reise.

Die Fahrt beginnt jeweils am Bahnhof Geilenkirchen-Gillrath und und führt nach Gangelt-Schierwaldenrath und wieder zurück nach Gillrath. Unterwegs steigt der Nikolaus mit Knecht Ruprecht in den Zug und hat für jedes Kind eine Tüte mit Leckereien dabei.

Zwölf Züge sind bereits komplett ausgebucht, für einige andere Züge gibt es nur noch Restkarten in geringer Stückzahl.

Fahrkarten für Gruppen und größere Familien gibt es noch für einzelne Nikolauszüge, und zwar am Samstag, 27. November, am Sonntag, 28.November, und am Samstag, 11. Dezember, jeweils um 11 und 13 Uhr, am Sonntag, 12. Dezember, um 11 Uhr und für die Züge am Samstag, 18. Dezember, und Sonntag, 19. Dezember.

Auch für die „Abendfahrt” am Samstag, 4.Dezember, 19 Uhr, sind noch einige wenige Karten erhältlich.

Fahrkarten gibt es unter anderem in Geilenkirchen bei der West Energie und Verkehr (Kreisbahn), Haihover Straße 19, 02431/886832, in Gangelt bei der Bahnhofsgaststätte Schierwaldenrath, Am Bahnhof 13, 02454/6962, und in Wassenberg beim Heinsberger Tourist-Service, Kirchstraße 26, 02432/96060.

Die Hin- und Rückfahrt kostet für Kinder bis einschließlich 15 Jahre (mit Bescherung) 5,60 Euro, Erwachsene zahlen 7,20 Euro.