Kreis Heinsberg: Neueste Bahntechnik im Prüfcenter Wildenrath zu bestaunen

Kreis Heinsberg : Neueste Bahntechnik im Prüfcenter Wildenrath zu bestaunen

Siemens feiert das Jubiläumsjahr im Prüfcenter Wegberg-Wildenrath (PCW) mit einer Reihe von Veranstaltungen. Am Sonntag, 19. August, von 10 bis 17 Uhr lädt das PCW alle Bahninteressierten zu einem Tag der offenen Tür ein.

Denn seit genau zehn Jahren testen, prüfen und entwickeln Ingenieure von Siemens und anderen führenden Herstellern ihre Lokomotiven, Triebzüge oder Straßenbahnen und die entsprechende Infrastruktur in dieser Anlage - ein Grund zum Feiern. Das Siemens-Prüfcenter auf dem Gelände des ehemaligen Royal-Air-Force-Fliegerhorstes gilt als das modernste seiner Art in Europa und hat sich zu einem der weltweit führenden Prüfcenter entwickelt.

Am Tag der offenen Tür bietet sich für alle Interessierten die Gelegenheit, die neuesten Innovationen der Bahntechnik zu sehen und selbst zu erfahren. Ein umfangreiches Programm wurde angekündigt: Besucher haben die Möglichkeit, mit dem ICE 3 auf dem Testring 1 oder mit einer Dampflok auf dem Testring 2 zu fahren. Die Fahrkosten in Höhe von einem Eurosind für wohltätige Zwecke bestimmt.

Außerdem stehen unter anderem eine Fahrzeugausstellung, Fahrten mit der Kleinbahn für Kinder, eine Modellbahnvorführung im List-Zentrum, ein Infostand des Golfclubs, eine Spritzwand der Feuerwehr sowie Hüpfburgen auf dem Programm. Die Bigband des Maximilians-Kolbe-Gymnasium aus Wegberg begleitet die Veranstaltung musikalisch. Für das leibliche Wohl der Gäste wird ebenfalls gesorgt.

Beim letzten Tag der offenen Tür vor fünf Jahren kamen 25.000 Interessierte nach Wildenrath.

Infos zum Tag der offenen Tür sind im Internet zu finden: http://www.transportation.siemens.com/ts/de/pub/products/pcw/tag_der_offenen_tuer.htm