Kreis Heinsberg: Naturschutzbund lädt zur Tauschbörse für Pflanzen

Kreis Heinsberg : Naturschutzbund lädt zur Tauschbörse für Pflanzen

Der Garten muss nun „winterfest” gemacht und zugleich auch für den Frühling vorbereitet werden. Um dem Garten ein neues Erscheinungsbild und ein paar Farbtupfer zu verleihen, bieten sich Stauden hervorragend an.

Die Nabu-Naturschutzstation Haus Wildenrath in Wegberg-Wildenrath am Naturparkweg richtet am Sonntag, 2.November, von 14 bis 17 Uhr, eine Pflanzentauschbörse für alle Pflanzenliebhaber, Freizeit- und Hobbygärtner aus.

Die Pflanzentauschbörse ist eine nicht kommerzielle, auf freiwilligen Spenden und Tauschbasis beruhende Aktion, die verhindern soll, dass Gartenbesitzer ihre überzähligen Samen, Stauden, Sträucher und jungen Gehölze wegwerfen. Mitmachen kann jeder - mit, aber auch ohne eigene Pflanzen!

Die Pflanzentauschbörse bietet auch die Möglichkeit, an „alte” Gartenpflanzen zu kommen, die es im Handel selten zu kaufen gibt, sich Rat und Information zu holen, überzählige Pflanzen abzugeben, Erfahrungen auszutauschen oder in gemütlicher Runde über den Garten zu plaudern.

Kaffee und Kuchen werden im Hofcafé angeboten. Den Nachmittag beim Nabu rundet ein Besuch des Naturerlebnisgeländes und der verschiedenen gefährdeten Haustierrassen ab.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen: 02434/800960.