Nach Euroman jetzt Hü-(Wo)Man angesagt

Nach Euroman jetzt Hü-(Wo)Man angesagt

Kreis Heinsberg. Triathlon verbindet man in dieser Region schon beinahe traditionell mit der Stadt Hückelhoven.

In mehr als einem Jahrzehnt hat sich der Euroman-Triathlon in Hückelhoven als eine der großen Triathlon-Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen etabliert.

Der DLC Aachen hat nach langer Zeit sein Engagement bei der Durchführung dieser Veranstaltung aus personellen Gründen einstellen müssen.

Damit stand der Hückelhovener Triathlon vor dem Aus.

Durch großes Engagement des ASV Rurtal, der Stadt Hückelhoven, des Ausschusses für den Schulsport im Kreis Heinsberg sowie durch die intensive Unterstützung einiger Triathlon begeisterter Bürger konnte auf den Fundamenten des Euroman eine neue Triathlonveranstaltung ins Leben gerufen werden, von der die Beteiligten glauben, dass sie sich sehr schnell etablieren wird.

Den Triathlon in Hückelhoven wird es fortan unter dem Namen Hü-(Wo)Man-Triathlon weiterhin geben.

Die Premiere gibt es am Wochenende 19. und 20. Juli unter Federführung des ASV Rurtal und unter Mitarbeit der genannten Institutionen. Bei der samstags angebotenen Volksdistanz (500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5000 Meter Laufen) werden etwa 200 Sportler aus dem gesamten Kreisgebiet sowie den benachbarten Niederlanden erwartet. Am Tag darauf werden noch einmal 100 Schüler aus dem Kreis am Start sein.