Kreis Heinsberg: Nabu kümmert sich um vom Aussterben bedrohte Rassen

Kreis Heinsberg : Nabu kümmert sich um vom Aussterben bedrohte Rassen

An der Nabu-Naturschutzstation Haus Wildenrath wurde wieder einmal fleißig gearbeitet.

Zwei Sauferkel der vom Aussterben bedrohten Rasse Buntes Bentheimer Schwein (oder Bentheimer Landschwein) sollten ihr neues Gelände erhalten. Dieses musste durch einen Zaun gesichert werden - nicht nur, weil demnächst ein Eberferkel sich hinzugesellen wird.

Auch ungebetener Besuch von Wildschweinen soll beispielsweise ferngehalten werden. Und damit die seltenen Tiere nicht ausbüxen können, musste der Zaun doppelt gesichert werden. Überhaupt will man auf der Nabu-Station in Wegberg-Wildenrath alte, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen ansiedeln. Constanze und Finchen sind zurzeit jedenfalls die Attraktion in Wildenrath. Die beiden Sauferkel sind friedlich und die Lieblinge der Kinder. Sie wurden gesponsert, ebenso wie der Zaun, der für sie errichtet wurde.