„Musikmäuse” treffen sich in Kreismusikschule

„Musikmäuse” treffen sich in Kreismusikschule

Kreis Heinsberg. Bei der Kreismusikschule Heinsberg in Erkelenz beginnt im November ein neues Unterrichtsangebot für Kleinkinder ab zwei Jahren und deren Eltern.

Ziel der „Musikmäuse” ist es, Musik von klein auf wieder verstärkt in die Familien einzubringen.

Die frühe, kontinuierliche Beschäftigung mit Musik hat erwiesenermaßen positive Auswirkungen auf die emotionale und rationale Entwicklung des Kleinkindes. Durch gemeinsames Singen werden die Kinder angeregt, die eigene Stimme zu entdecken und Freude daran zu finden.

Bewegungs- und Fingerspiele sowie Tanzen zur Musik heben den spielerischen Charakter der „Musikmäuse” hervor. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge ein.

Die „Musikmäuse” treffen sich vormittags in der Musikschule in Erkelenz am Schulring 40.

Nähere Informationen gibt es in der Kreismusikschule in Erkelenz unter 02431/5067.