Kreis Heinsberg: Motto des Caritasverbands: „Mach Dich stark für starke Kinder”

Kreis Heinsberg : Motto des Caritasverbands: „Mach Dich stark für starke Kinder”

Unter dem Jahresmotto „Mach Dich stark für starke Kinder” fand im Haus der Begegnung in Ratheim die Mitgliederversammlung des Caritasverbandes für die Region Heinsberg statt.

Nach einem Gottesdienst begrüßte der 1. Vorsitzende, Propst Günter Meis, die Männer und Frauen, die im Verband wirken, und eröffnete den Reigen der Vorstellungen einzelner Einrichtungen, die ihre Arbeit schilderten. Ob Rat und Hilfe in der Schwangerschaftsberatung der Katholischen Kirche, Schul- und Jugendwerkstatt, Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche in Erkelenz und Geilenkirchen, Heimverbund der Region oder die Caritas-Jugendhilfe, alle Leiterinnen und Leiter gaben Einblicke in ihren Arbeitsbereich.

Ein Chor des Heimverbundes erfreute mit mehreren Liedern. Die Jahresberichte trugen Geschäftsführer Gottfried Küppers und Verwaltungsleiter Claus Vaesen. In den fünf Pflegestationen arbeiteten 2006 insgesamt 314 Menschen, die 2038 Patienten zu Hause versorgen. Auch der Caritas-Hausnotruf verzeichnet 487 Teilnehmer. Nach den Ausführungen ist die Drogenberatung auch nach 20 Jahren immer noch eine wichtige Einrichtung im Kreis Heinsberg. Immerhin nahmen 562 Personen Kontakt zur Beratungsstelle auf.