Titz: Mit zweieinhalb Promille und ohne Führerschein am Steuer

Titz : Mit zweieinhalb Promille und ohne Führerschein am Steuer

Zweieinhalb Promille und keinen Führerschein: Beamte der Dürener Polizei beendeten schon am Freitagmittag glücklicherweise die Autofahrt eines 42-Jährigen aus Eschweiler.

Gegen 12.30 Uhr war der Mann in Titz unterwegs. Die Beamten, die ihn dort kontrollierten, stellten schnell fest, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab zweieinhalb Promille.

Nachdem er von der Polizei angehalten worden, wollte sich zunächst seine ebenfalls alkoholisierte Beifahrerin als Fahrzeugführerin ausgeben. Der Grund hierfür wurde schnell deutlich: Der betrunkene Fahrer war nicht einmal im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.