Erkelenz: Mit Spezialziegeln bundesweit im Geschäft

Erkelenz : Mit Spezialziegeln bundesweit im Geschäft

Der Gast aus dem Landtag, FDP-MdL Dietmar Brockes, freute sich sichtlich, dass im diesjährigen „Liberalen Sommer” des FDP-Stadtverbands Erkelenz die Firma Ziegel- und Klinkerwerk Gillrath zur Besichtigung anstand.

Brockes jobbte zu seiner Studienzeit selbst in der Tonverarbeitung, in der auch sein Vater zeit seines Lebens beschäftigt war. Somit konnten viele kleine Fachgespräche zwischen Firmenchef Heinz Gillrath und Brockes geführt werden.

Die anderen Gäste erhielten von Gillrath in der Fabrik am Wockerather Weg einen Einblick in die Produktion vom Abbau des Rohstoffes in der eigenen Grube hinterm Betrieb bis zum Endprodukt. Ein Highlight des Besuches war die Begehung des Ofens, in welchem noch „kurz zuvor” Ziegel gebrannt wurden, wobei kurz zuvor etwa eine Woche bedeutet.

Die Wände des Ofens waren jedoch immer noch heiß, weil dieser über 100 Jahre alte Ofen die Hitze besser speichert als die meisten neuen Öfen, so der Firmenchef. Zudem wird bei der Firma Gillrath ein so genannter Rundofen eingesetzt, was in Deutschland nur noch drei Produzenten tun.