Kreis Heinsberg: Mit dem Katholischen Forum zum Ökumenischen Kirchentag

Kreis Heinsberg : Mit dem Katholischen Forum zum Ökumenischen Kirchentag

Das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Mönchengladbach und Heinsberg lädt in Kooperation mit dem Katholischen Forum Düren und Eifel ein, mit einer Gruppe vom 11. bis 16. Mai 2010 nach München zu reisen und am zweiten Ökumenischen Kirchentag aktiv teilzunehmen.

Das Leitwort lautet: „Damit ihr Hoffnung habt”. Viele denken noch mit Freude an den ersten Ökumenischen Kirchentag 2003 in Berlin zurück und erinnern sich an die Aufbruchsstimmung und das Versprechen, nicht locker zu lassen im Einsatz um die Ökumene und die Einheit im Glauben.

So bietet der zweite Ökumenische Kirchentag in München die Möglichkeit, erneut gemeinsam den Glauben zu bekennen, die Verantwortung für Kirche und Weit zu bezeugen und dem Wunsch nach der Einheit der Christen Ausdruck zu verleihen. Die Leitung der Reise liegt in den Händen der Pädagogischen Mitarbeiterinnen Petra von der Au und Agi Beck. Auskunft und Anmeldung: 02161/980644.

Im Rahmen der EU-Osterweiterung hat das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Mönchengladbach und Heinsberg bereits Polen, Tschechien und Ungarn bereist. Vom 27.Mai bis 9. Juni 2010 ist in Zusammenarbeit mit dem Kreis der Freunde Roms eine Reise nach Rumänien in das Land der Siebenbürgen geplant. Die Busreise führt über Sopron, die ungarische Stadt, die 1989 die Grenzen für DDR- Bürger öffnete, in die einzigartige Landschaft Rumäniens nach Siebenbürgen.

Besucht werden unter anderem die historischen Städte Schäßburg, Klausenburg und Hermannstadt, das 2007 als Weltkulturstadt ausgezeichnet wurde. Es werden berühmte Holzkirchen, orthodoxe Bergklöster und wehrhafte Kirchenburgen angeschaut und weitere Stätten des Weltkulturerbes.

Die Rückreise über Ungarn sieht in Österreich einen Erholungstag in Rust am Neusiedlersee vor. Auskunft und Anmeldung: Katja Wegener, 02452/21690, oder Kreis der Freunde Roms, 02421/95770.