Kreis Heinsberg: Messe „50 Plus — Freude am Leben“ will Gewinn für Besucher bieten

Kreis Heinsberg : Messe „50 Plus — Freude am Leben“ will Gewinn für Besucher bieten

An der Informationsmesse „50 Plus — Freude am Leben“ nehmen am kommenden Wochenende in der Kreisstadt Heinsberg rund 50 regionale Unternehmen, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Kanzleien, Verbände und Einrichtungen mit ihren Angeboten teil. Zum wiederholten Mal stehen die Aussteller für Informationen und Beratungen in der Realschule an der Schafhausener Straße bereit.

Mit 24 Fachvorträgen an den beiden Messetagen ist auch dieser Bereich um 20 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr gewachsen, wie Helmut Schmitz vom Veranstalter HS Messen bei einem Pressegespräch bekanntgab. Die Messeeröffnung erfolgt mit den St. Mary Gospel Singers unter Leitung von Biem van Hoften.

„Am 21. und 22. Oktober werden die Besucher wieder zu den wichtigen Themen des Lebens im Alter konzentriert informiert werden, praktische Beispiele erleben und bei musikalischen Angeboten mitmachen können“, versprach Schmitz einen Gewinn für die Besucher durch ein erprobtes Messekonzept.

Die Messe in Heinsberg sei der 76. Termin dieser Informationsmessereihe, die auf drei Säulen baue: auf den lokalen Bezug der Aussteller, auf den Mix aus Information und Beratung sowie auf eine Vortragsreihe mit Fachleuten zu Themen wie „Persönliche Vorsorge durch Vollmachten, Verfügungen und Testament“, „Schenken statt vererben“, „Hörgeräte-Versorgung“ , Immobilienverkauf — den besten Preis erzielen“ oder „Pflege im Wandel — 24 Stunden Pflege in den eigenen vier Wänden“.

Zudem sei der Eintritt frei, betonte Schmitz. Und so spanne sich der Themenbogen von Bauen / Renovieren, Wohnen / Einrichten und Sicherheit / Vorsorge über Gesundheit / Ernährung, Freizeit / Mobilität und Lifestyle / Wellness bis hin zu Recht / Soziales sowie Leben im Alter.

Die Messe in der Realschule in Heinsberg an der Schafhausener Straße 41 ist am Samstag, 21. Oktober, und am Sonntag, 22. Oktober, jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Vorträge finden an beiden Tagen stündlich von 11 bis 17 Uhr statt.

(jwb)