Kreis Heinsberg: Meisterkonzerte starten in die neue Spielzeit

Kreis Heinsberg : Meisterkonzerte starten in die neue Spielzeit

Die Anton-Heinen-Volkshochschule eröffnet am Montag, 22. September, um 20 Uhr die beliebte Meisterkonzertreihe 2008/09 im Atrium des Cusanus-Gymnasiums am Schulring 6 in Erkelenz.

Zur Eröffnung der neuen Konzertsaison ist das Tschechoslowakische Kammerorchester Prag unter Dirigent Jan Mrácek eingeladen. Aufgeführt werden die Ouvertüren-Suite von Ernst Fischer, die Kantate 171 „Weichet nur, betrübte Schatten” von Bach, gesungen von der Sopranistin Anne Ellersiek, und die Serenade E-Dur op. 22 von Dvórak.

Das 957 gegründete Tschechoslowakische Kammerorchester ist ein Ensemble, das über eine beneidenswerte Fülle an Solisten von außerordentlicher künstlerischer Reife verfügt, die ein perfektes Zusammenspiel mit Esprit und Raffinesse vereinen. Der Stil des Orchesters geht von der reichen Tradition und dem sprichwörtlichen Musikantengeist der böhmischen Kammermusik aus.

Der Ruhm des Orchesters in der ganzen Welt begann mit dem durchschlagenden Erfolg bei den Salzburger Festspielen im Jahr 1964. Seitdem gastiert das Orchester mit namhaften Solisten in aller Welt und hat eine beeindruckende Reihe von Rundfunk- und CD-Aufnahmen vorzuweisen.

Jan Mrácek war jahrelang Konzertmeister der Prager Symphoniker und ist seit 1998 Künstlerischer Leiter des Tschechoslowakischen Kammerorchesters. Anne Ellersiek ist Preisträgerin des Knab-Lied-Wettbewerbes in Würzburg des Jahres 2004 und hat sich bei vielen Opern- und Oratorienproduktionen einen Namen gemacht. Seit einigen Jahren ist sie als gefragte Konzertsängerin im deutschsprachigen Raum tätig.

Eintrittskarten sind noch erhältlich in der Kreismusikschule in Erkelenz, Schulring 38, 02431/5067, in der VHS in Heinsberg, Kreishaus, 02452/134316 und an der Abendkasse.

Natürlich besteht auch noch die Möglichkeit, die sieben Meisterkonzerte als Abonnement zu buchen. Informationen sind bei der VHS oder an der Abendkasse erhältlich.