Kreis Aachen: Mehr Pkw zugelassen als im Vorjahr

Kreis Aachen : Mehr Pkw zugelassen als im Vorjahr

Von einem Boom will Ralf Kahlen zwar nicht sprechen. Aber immerhin: Im Vergleich zum Vorjahr seien im nun ablaufenden Jahr mit rund 27.000 Neuwagen fast sieben Prozent mehr zugelassen worden, resümiert der Leiter des für Stadt und Kreis Aachen zuständigen Straßenverkehrsamtes.

Vor allem zum Jahresende sei die Zahl der Neuzulassungen mit zweistelligen Zuwachsraten stark gestiegen - was den Verdacht nahe lege, meint Kahlen, dass die Mehrwertsteuererhöhung von 16 auf 19 Prozent zum Jahreswechsel ein Grund für den starken Zulauf sei.

Aber auch in den Monaten zuvor seien mehr Pkw als im Vorjahr zugelassen worden, was auch auf ein starkes Wirtschaftsjahr schließen lasse, befindet der Amtsleiter, der darauf Wert legt, dass sich trotz des Zulaufs die Wartezeiten nicht unbedingt verlängert hätten. Im Jahresschnitt würden die Kunden innerhalb von rund 15 Minuten bedient.