Kreis Heinsberg: Mädchen haben Spaß in der Märchenwelt

Kreis Heinsberg : Mädchen haben Spaß in der Märchenwelt

Auf dem Jugendzeltplatz des Kreises Heinsberg in Wassenberg-Birgelen gab es eine ganz besondere Wochenendfreizeit. „Jugend aktiv“, der Verein für unabhängige Jugendarbeit im Kreis Heinsberg, begrüßte 14 Mädchen aus dem Kreisgebiet.

Freitagnachmittags reisten die jungen Damen an. Die Kennenlernspiele sorgten dafür, dass gleich eine Einheit entstand. Und auch sie waren bereits märchenhaft, denn Das Team von Jugend aktiv um Regina Nuss hatte diese Wochenendfreizeit unter das Motto „Märchen“ gestellt. Mit Aschenputtel, Hänsel und Gretel und Dornröschen standen drei Märchen im Blickpunkt, drei Gruppen wurden gebildet.

„Wir waren überrascht, wie sehr die Mädchen gleich begeistert waren. Wir hatten schon Bammel, dass das Thema die Mädchen nicht so sehr interessieren würde“, sagte Regina Nuss und bescheinigte den Mädchen Tatendrang. „Alle bastelten sich einen Hexenbesen“, berichtete sie von einem zauberhaften Einstieg in das Wochenende und darüber, wie stolz die Mädchen waren. Zudem wurden Popcorn und Zuckerwatte selbst hergestellt — und es wurde genascht!

Am Samstag stand die Spaß-Olympiade im Waldgebiet an. Die Mädchen hatten drei Märchengruppen gebildet und studierten ihr Märchen im Gelände ein. Eine Märchenjagd lockerte die Stimmung auf. Und am Abend hieß es schließlich: „Showtime“! Die eingeübten Märchenstücke wurden vorgeführt: „Jugend aktiv“ erlebte — wie zu hören war — einen der schönsten Spieleabend während einer Wochenendfreizeit. Es wurde eine lange Märchennacht im Birgelener Wald.

Am Sonntag gab es dann gegen Mittag ein paar Tränchen hier und da, denn nach dem gemeinsamen Aufräumen hieß es, Abschied zu nehmen.

(agsb)